Ich Fahre seit fast 30 Jahren nach Kroatien, meist waren es 3 Wochen, in denen wir zwischen 800 und 1200 km zurücklegten. Mit der neuen Autobahn ist man zum Beispiel in 8 Stunden von Wien aus in Biograd oder in knapp 11 Stunden vor Makarska. Jetzt als Pensionisten sind es mehrere Wochen die wir hier verbringen. 2010 sind wir auch bis Montenegro gekommen. Das Land ist faszinierend anders, ich möchte es fast mit der Cote d'Azur vergleichen, nur etwas leistbarer. Mit dem Motorboot sollte man den Wetterbericht immer im Auge behalten, es gibt nur wenige Inseln zum Verstecken. Als Pensionisten werden wir Kroatien mehr im Detail besuchen und darüber schreiben. Sollte das Wetter nicht so mitspielen, nutzen wir die Zeit um auch das nahe Hinterland zu erkunden.
Willkommen in Kroatien Ein mal im Jahr der Sonne entgegen
copyright © 2019 Gerhard Bockberger, alle Rechte vorbehalten. Inhalte und Anordnung auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu  kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden